Ihr Gebäude bietet Ihnen Schutz. Dieser Schutz, diese Hülle soll erhalten werden. Dafür ist es mitunter notwendig diese zu sanieren. Um die in die Jahre gekommene Hülle auf einen aktuellen Stand der Energieeinsparverordnung zu kommen ist ebenfalls eine Sanierung notwendig. Die Hülle wird gedämmt, die Fenster ausgetauscht, eine geregelte Lüftung eingebaut oder die Heizung ausgetauscht.

Um dies zu beurteilen findet eine Besichtigung statt. Die Gegebenheiten werden aufgenommen und die Baupläne eingesehen. Mit Gegebenheiten ist gemeint, dass die Gebäudehülle, sprich Wände, Türen, Fenster, Dach und Keller mit den Bauplänen verglichen werden. Dies trifft auch auf die technischen Anlagen zu, sprich Heizungsanlage mit Verteilungssystemen und die Warmwasserbereitung. Der Zustand wird ermittelt und daraus in Zusammenarbeit mit Ihnen ein Konzept entwickelt.